Begonien Rieger

Der Begonien-Spezialbetrieb für den Fachhandel

Die Welt der Begonien

Der Begonien-Spezialbetrieb für den Fachhandel

Begonien Rieger

Wir sind ein Familienunternehmen in der 6. Generation und vermehren für Sie Begonien für drinnen und draußen in den wichtigen und aktuellen Sorten aus eigener Züchtung sowie anderer führender Züchter. Begonien sind hauptsächlich als Jungpflanzen, aber auch als unbewurzelte Stecklinge sowie Rohware in verschiedenen Topfgrößen und Stadien erhältlich. Wir produzieren ausschließlich in Baden-Württemberg (Deutschland).
 

Unser Sortiment

Wir liefern keine Kleinmengen an Privatpersonen. Gerne helfen wir Ihnen bei der Suche nach einer Gärtnerei in Ihrer Nähe, die unsere Sorten verkauft.

Über uns

Entwicklung

  • 1882 Betriebsgründung in Nürtingen / Neckar durch Balthasar Rieger.
  • 1892-1935 Wilhelm Rieger baut die ersten Gewächshäuser, meist Erdhäuser oder Fensterblocks.
  • 1935 Otto Rieger übernimmt den elterlichen Betrieb.
  • 1960 Otto Rieger leitet u.a. mit seiner Sorte ‚Riegers Schwabenland’ den gesteuerten Anbau der Elatiorbegonien ein und begründet damit deren heutige Marktstellung.
  • 1967-1995 Leitung der Gärtnerei und Ausweitung der Züchtung durch Margarete Rohde-Rieger, älteste Tochter von Otto Rieger, und deren Ehemann Hans-Joachim Rohde. Hochglasfläche in Nürtingen ca. 4000 qm.
  • 1977 / 1982 Errichtung von 6500 qm in 2 Bauabschnitten in Altdorf und teilweise Aussiedlung.
  • 1995 Erweiterung um 3500 qm und komplette Umsiedlung nach Altdorf. Matthias Rohde übernimmt den elterlichen Betrieb.
  • seit 1995 Familienunternehmen in der 5. Generation unter Leitung von Matthias Rohde.
  • seit 2012 Mit Simon Rohde steht die 6. Generation bereit
 

Kulturfläche

  • 10.000 qm Hochglas, davon 6500 qm Doppelglas und 3500 qm Einfachglas
 

Mitarbeiter

  • z.Zt. 30 AN, davon 2 Gärtnermeister, 3 Gärtner/innen, 3 Bürokräfte
 

Technische Ausstattung

  • geschlossenes Bewässerungssystem mit Düngestation und biologischem Sandfilter
  • eigene Wasserversorgung durch 2 Regenwasserbecken à 500 cbm
  • Mobiltischanlage mit 2-Lagen-System
  • Rolltische
  • Klimacomputer
  • Assimilationslicht
  • Ellegaard-Automat zur Eigenproduktion der Jungpflanzentöpfe
 

Heizung

  • Holzpellet-Heizanlage mit 500 KW, Baujahr 2003, 3 Pufferspeicher mit 30, 70 und 120 qm
  • BHKW betrieben mit Heizöl
  • Abwärme von der Biogasanlage des benachbarten Landwirts

Wir suchen Mitarbeiter/innen

Für die Pflanzenproduktion suchen wir motivierte, zuverlässige Mitarbeiter/innen in Voll- oder Teilzeit. Es handelt sich um eine leichte, hauptsächlich stehende Tätigkeit, die Fingerfertigkeit voraussetzt. Gärtnerische Kenntnisse sind nicht erforderlich.